RRPresseinformation - 11.06.2015

„Natur aktiv erleben“ in Delmenhorst

ADFC Kreisverband Delmenhorst e.V. beteiligt sich an landesweitem Naturschutztag | Sonntag, 21. Juni 2015

 

Delmenhorst. Naturschutz hautnah erleben und dabei wo möglich sportlich aktiv sein - unter diesem Motto findet am 21. Juni eine niedersachsenweite Naturschutzaktion statt. Mehr als 130 Veranstaltungen laden in die Natur ein, auch in Delmenhorst...  

Der ADFC Delmenhorst unternimmt eine Radtour in die Wildeshauser Geest. Wir radeln Richtung Harpstedt und werden auf dem Rückweg auf der Großen Höhe eine Führung mit Herrn Noll auf den Natur- und Erlebnispfad unternehmen, er wird uns  Einblicke in die Geheimnisse der Natur geben.

Treffpunkt ist um 10:00 am ZOB in Delmenhorst. Die Radtour ist für alle Teilnehmer kostenlos (Führung € 2,00). Danach ist eine Kaffeepause im Mikado vorgesehen. Rückkehr ist ca. gegen 17:00 Uhr.

Nicht nur in Delmenhorst treffen sich Sport und Naturschutz: Mehr als 130 Veranstalter beteiligen sich an der Aktion vom LandesSportBund, der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz und NDR 1 Niedersachsen. Gefördert wird die Aktion von der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung, der Niedersächsischen Bingo-Stiftung für Umwelt und Entwicklungszusammenarbeit, der Stiftung Zukunft Wald und den Sparkassen in Niedersachsen.

Überall in Niedersachsen finden ganz unterschiedliche Veranstaltungen statt: Radtouren, Wanderungen, Reiten, Bogenschießen und vieles mehr. Alle Veranstaltungen sind im Internet unter www.ndr.de/naturaktiverleben aufgelistet. 

Sport- und Naturschutzinteressierte sollten außerdem ihr Radio einschalten: NDR 1 Niedersachsen berichtet in diesen Tagen besonders ausführlich über Sport und Umweltschutz und die NDR Reporter sind in Niedersachsen unterwegs und berichten über die geplanten Veranstaltungen.

 

Kontakt für die Redaktionen:

ADFC Kreisverband Delmenhorst e.V., Frau Marion Lösking, Telefon 04221/22390

© 2018 ADFC Delmenhorst